Ich habe aufgehört zu Rauchen. In meinem Fall trifft es zu, dass das Rauchen meine Depressionen verstärkt.

Gestern, das Bewerbungsgespräch. Im Vergleich zu den anderen, sah ich aus wie eine Nutte. Nicht mein Milieu. 

Ich hab jetzt auch Chucks, und es fühlt sich nicht annähernd so toll an wie erwartet. Aber mein neues Parfum (The Beat von Burberry) bringt mich auf Geruchshöhepunkte.

Meine Ratten haben Grabmilben, sowas wie Rattenkrätze und eigentlich wollte ich heute zum Tierarzt, nur ist Dude in der Nacht ausgebüchst und hat sich bis vor kurzem nicht blicken lassen. 

Ich habe mir Ravioli gekocht, nein warmgemacht und sie schmeckten beschissen. 

Und gleich werde ich neues Phtalblau kaufen gehen um weitermalen zu können. 

Ich bin traurig und allein. Meine Therapeutin ist hilflos und ich bin es leid. Letzte Stunde hätte ich sie das erste Mal am liebsten angebrüllt. 

Mehr als Satzfetzen bringe ich zu meinem eigenen Bedauern nicht zu stande.

3.6.09 13:16
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de

Did it hurt?


Read this
Know me
Taste it
Feel me
Borderline
Books
Art


Go away
Write down
Look up
Call me