Ich bin dankbar für:

  • M. Einen Menschen gefunden zu haben, der mich glücklich macht und mich in schweren Stunden auffängt.
  • Meine kleine Schwester, die jedesmal wenn ich zur Tür eintrete, mir um den Hals fällt und glücklich strahlt. Und dafür, dass sie mich ihre beste Freundin nennt.
  • Meine Eltern, die mich großgezogen haben trotz das ihr ganzes Leben so unendlich hart und frustrierend war. Dafür, dass sie sich Sorgen um mich machen und mich lieben.
  • Meine Tante, der erste Mensch der mir das Gefühl gegeben hat, toll zu sein, genau so wie ich bin. Gebraucht zu werden und gehört zu werden.
  • Das Klavier, das ich spielen darf und kann.
  • Meine kleine Wohnung, in der sich jeder gleich wohlfühlt.
  • Meine Intelligenz und meine Andersartigkeit.
  • Die helfende Hand, die Gott mir reichte, als ich aufgeben wollte.
  • Meine Schwester die mich besuchte und fast täglich mit mir telefonierte, als ich in der Klinik war und es mir schlecht ging.
  • Mein Onkel F. , der als einziger erkannt hat, wie ich bin, ohne mich zu kennen und dessen Augen so gestrahlt haben, als wir das letzte Mal zum ersten Mal ein richtiges Gespräch geführt haben.
  • Chili, der wunderschöne Hund, der jedesmal ausflippt, wenn ich zur Tür reinkomme und winselt, wenn ich nur mal auf Toilette gehe.
  • Fr. B., meine Therapeutin, die von Anfang an perfekt zu mir gepasst hat und mich gern hat.
  • Die Tatsache, dass ich meines Vaters Lieblingskind bin.
  • Die Tatsache, dass M.'s Eltern sehr lieb sind.
  • Meine Oma, die mich liebt, weil ich bin.
  • Meine Phantasie, die jeden Horizont sprengt.
  • F., weil ich ihn kennengelernt habe und er mich über so viele Jahre hin begleitet hat.
  • C., weil wir sovieles durchgemacht haben und sie dennoch an mich denkt.
  • Meine durchtrainierten Beine und meine Augen.
  • Musik, die mich mitreißt.
Das wars für heute.

 

6.3.09 11:51
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de

Did it hurt?


Read this
Know me
Taste it
Feel me
Borderline
Books
Art


Go away
Write down
Look up
Call me